Mädchenschmuck

Dass Frauen im allgemeinen gerne Schmuck tragen ist bekannt, aber auch immer mehr Mädchen interessieren sich dafür ihre Outfits bzw. ihr gesamtes Erscheinungsbild durch das eine oder andere Accessoire aufzuwerten.

Warum tragen Mädchen keinen Damenschmuck?

Bevor man diese Frage beantwortet, muss man das ganze etwas einschränken: nicht jeder Damenschmuck wird nicht von Mädchen getragen. Es gibt durchaus eine Schnittmenge an Schmuckstücken, die sowohl von jüngeren Mädchen, als auch von älteren Frauen getragen werden können. Jedoch bewegt man sich dort manchmal auf einem schmalen Grat, denn nicht umsonst gibt es einen Unterschied zwischen Mädchen- und Damenschmuck. Meist ist es stylisch gesehen eher problematisch, wenn eine Frau Mädchenschmuck trägt, da das schnell lächerlich aussehen kann (je nachdem wie kindlich der Schmuck gestaltet ist).

Das besondere an Mädchenschmuck

Was Mädchenschmuck von normalem Damenschmuck unterscheidet ist manchmal gar nicht so einfach zu sagen, denn der Unterschied kann marginal – oder auch riesen groß – sein.
Insgesamt haben die Designer von Mädchenschmuck eine größere Auswahl, da hier noch nicht so die Fokussierung auf den klassischen, klaren Linien liegt und alles seriös aussehen muss, so wie das bei vielen bekannten Mode Labels vielleicht ist.
Du kannst also beim Kauf von Mädchenschmuck folglich auch auf viele Farben, Formen und Symbole hoffen.

Typische Merkmale

Auch hier eine pauschale Aussage zu treffen fällt schwer, wobei es doch einige Punkte gibt, an denen man erkennen kann, dass es sich um Schmuck handelt, der besonders von einer bestimmten Altersklasse getragen wird.

Ausgefallene Farben

Auch wenn es um Schmuck für erwachsene Frauen geht, gibt es manchmal ausgefallenere Farben innerhalb des Schmucks, wobei es sich dort meist noch in einem gewissen Rahmen bewegt. Bei Mädchenschmuck kann das schon viel extremer ausfallen und ein ganzes Schmuckstück beispielsweise in einem grellen Pink gestaltet sein. Da Mädchen in diesem Alter sowieso oft auch in ihrem Outfit solche Farben verwenden, fällt dies nicht etwa negativ auf, sondern gilt als modisches Accessoire.

Ungewöhnliche Symbole

Besonders häufig in Ketten, Ohrringen und Armbändern sind Symbole bzw. Anhänger mit solchen verarbeitet und auch hier kann man mädchen-spezifischen Schmuck erkennen. Derzeit stark im Trend liegen Schmuckstücke mit Einhorn Symbolik oder auch Schmetterlinge und Blumen sind stark im Kommen. Nicht falsch verstehen: auch Erwachsene können so etwas tragen, aber oft erkennt man anhand der Verarbeitung, Linienführung und / oder Farbgebung, in wie weit ein Schmuckstück geeignet ist, um es auch als erwachsene Frau zu tragen, ohne lächerlich zu wirken.

Auswahl von Mädchenschmuck

Die Auswahl bei bekannten Verkaufsportalen und Schmuck Labels ist beinahe endlos. Wenn du derzeit noch Mädchenschmuck auf der Suche bist, dann sollte einmal mehr gelten, dass nur das gekauft werden sollte, was auch tatsächlich gefällt, da das Geld andernfalls verschwendet ist, weil man Dinge, die einem nicht gefallen, nicht anzieht.

Außerdem bietet sich für Mädchen die Möglichkeit auch Accessoires zu tragen, die eine Erwachsene nur in den seltensten Fällen problemlos tragen könnte (Haar Reif in Kronenform etc.). Mädchenschmuck ist eine Erweiterung der Damenschmuck-Sparte und bietet eine vielfältige Auswahl an hübschen Veredelungen für jedes Outfit!

Es werden 1–9 von 208 Ergebnissen angezeigt